Zerstörungsereignisse, wie wir sie nennen, auch bekannt als Token-Brennen, sind Ereignisse, bei denen das Gesamtvolumen an Token verringert wird. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass zerstörte Token dauerhaft unantastbar und für weitere Transfers nicht verfügbar werden.

Zwei Arten der Token-Vernichtung

Eine beliebte Methode der Zerstörung von Kryptowährungen ist die Übertragung von Kryptowährungen an eine "Blackhole"-Adresse, die niemand statistisch über seinen privaten Schlüssel verfügen kann, zum Beispiel 0x0000000000000000000000000000000000000000.

Eine zweite, populärere Methode mit ERC20-Token ist die Verbrennung über die Brennfunktion von smart contract. In diesem Fall kann jeder leicht überprüfen, ob die Verbrennung wirklich stattgefunden hat, wann sie stattgefunden hat und wie viele Token verbrannt wurden. Tokens.net verwendet die Smart Contract Methode, um DTR zu verbrennen. Der einfachste Weg, um nach Brennvorgängen zu suchen, ist über einen Kryptowährungstransaktionsforscher. Sie finden alle DTR Smart Contract Events auf Ethereum transaktionsexplorer.

Wir wissen, dass es etwas kompliziert sein kann, all diese Methoden und Ereignisse auf Transaktionsforschern zu erforschen, deshalb haben wir es Ihnen leicht gemacht, alle Zerstörungsereignisse auf unserer Website zu sehen. Bei Zerstörungsereignissen sehen Sie alles, was es zu wissen gibt - wann der Brand ausgeführt wurde, wie viel DTR gebrannt wurde, und natürlich können Sie die Rohtransaktion auf dem zuvor genannten Explorer doppelt überprüfen. Für maximale Transparenz bieten wir einen Zähler an, wie viel DTR darauf wartet, gebrannt zu werden und wie viel DTR bisher gebrannt wurde.

DTR wird typischerweise durch drei Arten von Brennereignissen zerstört.

Unser erstes Zerstörungsereignis war von DTR Voice. Wir sammeln DTRV von unserem Abstimmungssystem und verwenden dann gesammeltes DTRV, um DTR auf dem Markt zu kaufen und zu verbrennen. Zweitens berechnen wir Handelsgebühren und verbrennen DTR, das aus den eingezogenen Gebühren beschafft wurde. Die dritte Verbrennungsart ist für spezielle Zerstörungsereignisse reserviert.

Berechnen Sie das verbrannte DTR und das Austauschvolumen.

Um völlig transparent zu sein, können Sie überprüfen, ob unser Handelsvolumen real ist und ob es keinen Waschhandel gibt. Sie können eine Volumenberechnung für einen Zeitraum von 24 Stunden durchführen, basierend auf dem täglichen DTR, das aus den Handelsgebühren stammt. Handelsgebühren, die nicht in DTR bezahlt wurden, werden in der Basiswährung des Handelspaares erhoben und für DTR mit Kaufaufträgen am Markt gehandelt.

destruction calculator

24h Volumen = DTR Preis * DTR verbrannt / Gebühr

- 24h Volumen stellt das hinterherhinkende 24h-Volumen in USDT dar.
- DTR Preis entspricht volumengewichtetem 24h DTR-Preis in USDT
- DTR verbrannt ist der Betrag der DTR, der aus den eingezogenen Gebühren verbrannt wird.
- Gebühr stellt die Handelsgebühr dar, die von den Marktteilnehmern gezahlt wird. Tokens.net - Währung 0.2%

Wenn Sie das Handelsvolumen für einen Zeitraum von 24 Stunden berechnen möchten, müssen Sie den Durchschnittspreis von DTR in USDT überprüfen. Multiplizieren Sie diesen Preis mit der an diesem Tag verbrannten Menge an DTR, teilen Sie dann alles mit 0,2% und Sie erhalten das 24-Stunden-Volumen der Plattform. Geringfügige Diskrepanzen in der Kalkulation können sich aus der Volatilität des DTR-Marktes ergeben.

Rate this article:
Author: Tokens.net Team
English
Deutsch
Italiano
Français
Español
Nederlands
Polski
Svenska
Português
Türkçe