Tron (TRX)

1M
TRX
0.0269 USD -0.23%
0.00000204 BTC +2.51%
TRX
$ 0.0269 -0.23%
0.00000204 BTC +2.51%
Handel jetzt
Chart:
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1Y
  • ALL
Graph data for Tron is currently unavailable.
Was ist Tron?
TRON ist eine der Top-Kryptowährungen, wenn es um die Marktkapitalisierung geht. TRON wurde erstmals im Jahr 2017 als ERC20-Token eingeführt und war zunächst Teil eines größeren Tron web Ökosystems von Token, das mit dem Ethereum-Netzwerk kompatibel ist.

TRON ist ein dezentralisiertes Peer-to-Peer-Blockchainnetzwerk, das seine Unabhängigkeit im Mai 2018 erlangte, als das Entwicklungsteam das TRON-Hauptnetz einführte, in dem TRX-Einheiten die einheimische Währung darstellen. Das Netzwerk hat das Ziel, ein System für globale Unterhaltung und digitale Inhalte mit verteilter Ledger-Technologie zu schaffen und zu repräsentieren, das die gemeinsame Nutzung von Inhalten zu niedrigen Gebühren und mit hoher Effizienz ermöglicht.

Was ist Tron TRX?

Beim ersten Start des TRON-Projekts und von TRX stellte TRX ein weiteres ERC20-Token dar, das im Ethereum-Netzwerk gehostet wurde. Ein Jahr später wurde TRON ein unabhängiges Projekt mit einem eigenen Hauptnetz (Blockchain-Netzwerk). Folglich wurde TRX eine native Währung der Plattform.

Tron TRX kann als Zahlungsmittel für den Kauf verschiedener Produkte und blockkettenbasierter Dienste verwendet werden, die im Netzwerk gehostet, entwickelt und erstellt werden. Zusätzlich können TRC-Token, die im TRON-Netzwerk gehostet werden, direkt gegen TRX-Einheiten eingetauscht werden.

Das Gesamtvolumen der TRX-Einheiten ist auf 100 Milliarden festgelegt, und die Stiftung arbeitet daran, einen Teil der derzeit im Umlauf befindlichen TRX-Einheiten aufzukaufen. Nach der anfänglichen Einführung von TRX hat TRON rund 70 Millionen Dollar in Form von TRX aufgebracht. Die Stiftung schloss auch 34,2 Milliarden TRX-Einheiten ab, die im Jahr 2020 freigegeben werden sollen. Obwohl die TRON-Stiftung daran arbeitet, einen Teil der TRX-Einheiten, die derzeit im Umlauf sind, zurückzukaufen, haben die TRON-Vertreter den Zweck dieser Rückbesinnung bisher nicht verraten.

Im Geiste der Verwendung von TRON und TRX, um Schöpfern zu helfen, die Kontrolle über ihre Inhalte wiederzuerlangen, erlaubt GoSeedit TRX-Benutzern, die offizielle Krypto-Währung von TRON zu verwenden, um ihren bevorzugten Inhaltsschöpfern auf Twitter und Telegram ein Trinkgeld zu geben.

Tron TRX hat auch den grundlegenden Zweck, den alle anderen Kryptowährungen haben, nämlich als Zahlungsmittel zu fungieren, d.h. es ist eine alternative Zahlungsmethode. Sie können TRX-Einheiten kaufen, mit ihnen handeln, sie umtauschen oder TRX zum Kauf verschiedener Produkte und Dienstleistungen im Netzwerk verwenden.

Handel TRX

TRON Protokoll und Architektur

Was den Konsensmechanismus betrifft, so haben die TRON-Entwickler ein einzigartiges Protokoll namens TRON-Konsensmechanismus geschaffen. Das Proof-of-Work-Protokoll, das von Bitcoin und seinen Nachfolgern (die auf der für Bitcoin verwendeten Philosophie basierende Blockchain-Plattformen gebaut haben) verwendet wird, weist insofern Mängel auf, als es nicht besonders energieeffizient ist. Daher haben die TRON-Entwickler eine transformierte Version des Proof-of-stake (PoS)-Protokolls entwickelt, was bedeutet, dass das TRON-Netzwerk einen delegierten Proof-of-stake (DPoS)-Konsensmechanismus verwendet. Der TRON-Konsensmechanismus stellt eine verbesserte Version von DPoS dar. Er wurde auf der Grundlage der Bemühungen der Gemeinschaft und der Fehlerberichte erstellt und so konzipiert, dass er den Anforderungen des Netzwerks entspricht. Das Kerndesign der Plattform gilt daher als einzigartig. Dieses Protokoll dient dem Zweck, dem Kerndesign des TRON-Netzwerks eine praktikable Lösung für die Skalierbarkeit einzufügen. Es ist bereit, das weitere Wachstum und die Entwicklung der TRON-Blockchain zu unterstützen.

Viele andere Kryptos mit Blockchain-Netzwerken folgten und übernahmen das von Bitcoin verwendete Protokoll. Transaktionen im TRON-Netzwerk werden jedoch nicht durch den Prozess des Abbaus validiert. Stattdessen stützt sich die TRON-Blockchain auf Delegierte, wie der Name des Protokolls vermuten lässt. DPoS ist eine Version eines Konsensmechanismus, der auf dem Modell des PoS aufbaut und das Abstecken der verfügbaren Mittel in Form einer Kryptowährung zur Validierung von Transaktionen erfordert.
Tron verwendet DPoS-Protokoll um Transaktionen zu bestätigen
Als alternative Version des PoS-Protokolls erfordert DPoS, dass Inhaber von Krypto-Währungen (in diesem Fall TRX-Eigentümer) Delegierte auswählen, die für die Validierung von Transaktionen in der Blockkette zuständig sind und so das Netzwerk aufrechterhalten. Die Transaktionen werden validiert, indem diese Delegierten neue Blöcke erstellen und diese Blöcke zum Blockketten-Netzwerk hinzufügen, wobei die Transaktionen validiert und das Netzwerk in Ordnung gehalten wird. Als Gegenleistung für die Bemühungen der Delegierten wird eine Entschädigung gezahlt, so wie die Bergleute ihren Anteil an Krypto-Einheiten durch die Lösung mathematischer Gleichungen und die Validierung von Transaktionen auf dem Weg dorthin erhalten.

Nach dem Design von DPos stimmen die Benutzer des Netzwerks für ihre bevorzugten Delegierten ab. Mindestens 50% der Netzwerkbenutzer müssen für ihre bevorzugten Kandidaten stimmen. Die Kandidaten mit den meisten Stimmen erhalten die Chance, Delegierte zu werden, die sich um die Blockerstellung und Transaktionsvalidierung kümmern. Mit dem TRON-Konsensmechanismus, der eine Version von DPoS darstellt, werden die Delegierten offiziell als Superrepräsentanten (SR) bezeichnet. Die Rolle der SRs ist entscheidend für die Vitalität und Funktionalität des TRON-Netzwerks.

Benutzer, die abstimmen, benötigen TRON Power (TP), um abstimmen zu können. TP ermutigt die Benutzer, TRX-Gelder eingefroren zu lassen - d.h. ungenutzte und unverkaufte - und so für jeden Benutzer TP auf der Grundlage der Anzahl und Dauer der eingefrorenen Gelder zu erstellen. Das Verhältnis zwischen Stimmen und TP ist ziemlich einfach: eine eingefrorene TRX-Einheit entspricht einer Stimme. Bei der Wahl von SRs können alle Benutzer ihren TP dazu benutzen, Stimmen für den Delegierten abzugeben, den sie für die geeignetste Wahl halten. Sobald die Stimme verwendet wird, verliert der TP, der für die Wahl verwendet wurde, seine Macht und wird für alle zukünftigen Abstimmungen annulliert. Wenn es eine weitere Abstimmung gibt, müssen neue Gelder eingefroren werden, um mehr TP zu erhalten.

Das Netzwerk erstellt Aufzeichnungen für die Stimmabgabe; allerdings werden nur die aktuellsten Abstimmungsprotokolle in der Blockchain aufbewahrt, was bedeutet, dass jede neue Abstimmung eines Benutzers die letzten Abstimmungsprotokolle löscht.

Siebenundzwanzig SR werden aus 127 Kandidaten gewählt. Die SR werden innerhalb eines Zeitraums von sechs Stunden gewählt, und neue Wahlsitzungen werden in dem vorgegebenen Zeitrahmen ermöglicht. Die Liste der 127 Kandidaten für SR-Positionen wird innerhalb der Wahlen alle sechs Stunden aktualisiert, wobei TRX 115.200 zu gleichen Teilen unter den Kandidaten aufgeteilt wird.
Die Superrepräsentanten (SR) sind für neue Blöcke und die Buchhaltung verantwortlich. Die Rolle eines Sonderbeauftragten ist integraler Bestandteil, da sich Sonderbeauftragte um die Schaffung neuer Blöcke und die Buchführung kümmern, und sie werden für ihre Bemühungen entsprechend der Bedeutung der Rolle, die sie innehaben, entschädigt.

Das von TRON verwendete und in seiner Funktion von den SRs unterstützte Protokoll ist so eingestellt, dass alle drei Sekunden ein neuer Block erstellt wird, wobei 27 SRs für jeden erstellten Block mit 32 TRX belohnt werden. Die Belohnungen werden automatisch zwischen allen SRs aufgeteilt. Das jährliche Budget für die SRs beträgt 336.384.000 TRX und wird unter den 27 Delegierten aufgeteilt.

Der Mechanismus, mit dem die SR Belohnungen für ihre Rolle sammeln können, ist so festgelegt, dass die SR nicht mehr als eine einzige Belohnung pro 24 Stunden erhalten können. Die Einrichtung eines Unterkontos im Netzwerk ist der erste Schritt zum Erhalt von SR-Belohnungen. Die SR können den Saldo ihrer Belohnung überprüfen, indem sie auf ihr Unterkonto im TRON-Buch zugreifen; die Mittel können jedoch erst verwendet werden, wenn diese TRX-Einheiten das persönliche Konto des SR erreicht haben.

Im Geiste der Transparenz (die mit der Blockchain und der Dezentralisierung einhergeht) werden auch die Informationen und Abstimmungen für die SR transparent gemacht. Netzbenutzer können ihre SR-Adressen, verpasste Blöcke, generierte Blöcke, Belohnungen und erhaltene Stimmen sowie die Website-Adresse jedes SR einsehen. Das System ist so aufgebaut, dass sich jeder als Kandidat für einen SR bewerben kann; mit der Bewerbung muss jeder Bewerber jedoch 9999 seiner eigenen TRX-Einheiten verbrennen.

Was die Architektur des Netzwerks anbelangt, so ist die TRON-Blockchain in drei Schichten aufgebaut, um alle im Netzwerk verfügbaren Funktionen zu ermöglichen: Entwicklung mit intelligenten Verträgen, Speicherung von Daten und Werten und Erhaltung der Kernwerte und Protokolle im Netzwerk. Das Netzwerk besteht aus einer Speicherschicht, einer Kernschicht und einer Anwendungsschicht.

Die Speicherschicht ist, wie der Name schon sagt, für die Datenspeicherung durch ein verteiltes Protokoll im Netzwerk reserviert, das Zustands- und Blockspeicherung enthält. Die Kernschicht soll die Nutzung intelligenter Verträge und die Entwicklung dezentralisierter Anwendungen unterstützen. Die Kernschicht von TRON besteht aus drei Modulen: einem Kontoverwaltungsmodul, einem Konsensmodul und einem Modul für intelligente Verträge. Diese Einrichtung ermöglicht die ordnungsgemäße dApp-Erstellung und den Betrieb intelligenter Verträge. Darüber hinaus wird eine TRON-Architektur geschaffen, die alle Netzwerkanforderungen unterstützt, indem die Funktionen in drei Schichten unterteilt werden.

TRON Nodes

Die Architektur des TRON-Netzwerks besteht aus drei verschiedenen Arten von Knoten, von denen jeder seinen eigenen spezifischen Zweck hat. Knoten sind Geräte, die geschaffen wurden, um die Funktionen des Netzwerks zu unterstützen, indem sie zusammenarbeiten, um die Grundlage des Netzwerks zu tragen.

Die SR-Knoten tragen die Produktion neuer Blöcke entsprechend der Rolle der SRs. Die vollständigen Knoten unterstützen Transaktionen, die auf der Blockkette durchgeführt werden, und stellen die API zur Verfügung. Die Soliditätsknoten sind mit den vollständigen Knoten verbunden, die mit dem Hauptnetz verbunden sind. Die Solidity-Knoten stellen Anfragen für die API bereit und arbeiten an der Synchronisierung unwiderruflicher Blöcke.

TRON und TRX Transaktionsgeschwindigkeit

TRON ist wahrscheinlich eine der schnellsten Blockchainumgebungen, wenn es um die Transaktionsgeschwindigkeit geht. TRON soll in der Lage sein, bis zu 2.000 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, wobei mit einer Blockerstellung gerechnet wird, die pro Block drei Sekunden dauert. Während sich das Netzwerk gemäß der Roadmap von TRON entwickelt, plant das Team hinter TRX, 10.000 Transaktionen pro Sekunde zu ermöglichen und damit die Transaktionsgeschwindigkeit um das Fünffache zu erhöhen. Wie auf der offiziellen Website der TRON-Stiftung erklärt wird, ermöglicht es der hohe Durchsatz dem Netzwerk, die Top-Währungen wie Bitcoin und Ethereum in Bezug auf die Transaktionsgeschwindigkeit zu übertreffen.

TRON und Skalierbarkeit

Die Skalierbarkeit gilt als eines der größten und wichtigsten Themen für Blockchain-Plattformen, die sich mit Transaktionen und Kryptowährungen befassen. Die Skalierung des Netzwerks, um mehr Transaktionen pro Sekunde zu ermöglichen, ist neben der Vermeidung von Staus und Netzwerk-Clustern das Hauptziel. Justin Sun kündigte die Skalierbarkeitslösung von TRON im August 2019 an. Das Sun Network, oder TRON Network v1.0, ist eine verbesserte Version des Systems, die die Geschwindigkeit der Transaktionen im Netzwerk erhöhen und eine nahtlose Skalierung ermöglichen sollte. Die Netzwerkverbesserungen wurden kurz nach der Ankündigung veröffentlicht und spiegeln Änderungen in der Geschwindigkeit der intelligenten Vertragsausführung sowie Transaktionen innerhalb des intelligenten Vertragsbetriebs wider.

Ziel dieser Skalierbarkeitslösung ist es, nicht nur Transaktionen zu beschleunigen, sondern auch eine schnellere dApp-Ausführung mit verbesserter Sicherheit, Energieeffizienz und allgemeiner Effizienz zu ermöglichen. Darüber hinaus soll die Skalierbarkeitslösung von Sun Network die Transaktionsgebühren senken und gleichzeitig die Transaktionen im Netzwerk und innerhalb des intelligenten Vertragsbetriebs beschleunigen. Um Skalierbarkeit zu erreichen, verwendet das Sun Network Side-Chain- und Cross-Chain-Kommunikation, während das dApp Mainnet auf seine offizielle Freigabe wartet, um eine bessere Skalierbarkeit bei der Entwicklung dezentraler Anwendungen zu erreichen.

Ursprung und Geschichte

TRON ist ein ziemlich enthusiastisches Projekt und das Geistesprodukt von Justin Sun, dem CEO und Schöpfer des TRON-Netzwerks und der Krypto-Währung. Sun ist auch der jüngste Absolvent der Hupan-Universität.

Die Geschichte von TRON und TRX begann 12 Jahre nach dem ersten Auftreten von Bitcoin. Der Markt für Kryptowährung steuerte auf seinen Kapitalisierungshöhepunkt zu, und Bitcoin stand kurz davor, ein Allzeithoch von fast 20.000 US-Dollar zu erreichen. TRON startete als ein ERC20-Token, der im Ethereum-Netzwerk residierte, zusammen mit zahlreichen anderen Tokens, die Ethereum in der Blockkette unterstützte. Nach einem Jahr jedoch stellte Sun die TRON-Stiftung am 31. Mai 2018 auf den Kopf und proklamierte den Unabhängigkeitstag. Als das TRON-Netzwerk startete, wurde der TRX zu einer einheimischen Währung und verlor seinen Tokentitel. Seitdem betrachtet TRON die Ethereum-Plattform als seinen wichtigsten Konkurrenten, wie von Sun in sozialen Netzwerken wie Twitter erwähnt.

Die Konkurrenz zwischen TRON und Ethereum scheint in direktem Zusammenhang mit den Technologien der virtuellen Maschinen von TRON und Ethereum zu stehen, die sich unglaublich ähnlich sind. Die virtuelle Maschine von TRON dient dazu, den Übergang von Ethereum-basierten Projekten auf die virtuelle Maschine von TRON zu ermöglichen, und wird vom TRON-Mainnet unterstützt. Unmittelbar nach der Ausrufung des Unabhängigkeitstages von TRON erwarb Sun BitTorrent in großem Umfang und wurde damit zum CEO des größten Content-Sharing-Netzwerks. Sun proklamierte daraufhin, dass BitTorrent ein integraler Bestandteil der TRON-Stiftung und der Idee der Schaffung eines dezentralisierten Internets als Web 3.0 sein sollte. Auf diese Weise wurde BitTorrent zum Kernstück des Projektatlas von TRON. TRX wurde auch als Zahlungsmittel auf BitTorrent verfügbar und ermöglichte es den Benutzern, exklusiven Zugang zu schnelleren Download- und Upload-Geschwindigkeiten im Content Sharing Netzwerk zu erhalten.

Betrachtet man die Geschichte von TRON und TRX, so kann man den Schluss ziehen, dass TRON eines der sich am schnellsten entwickelnden Blockkettenprojekte und eines der Spitzenprojekte im Hinblick auf ehrgeizige Ziele und Meilensteine auf der Roadmap darstellt. TRON soll die führende Kryptowährungs- und Blockchain-Plattform in den Bereichen dApps, Spiele, Online-Glücksspiele und digitale Unterhaltung werden.

Justin Sun

Justin Sun ist eine der Schlüsselfiguren, die sich für die Blockchain-Technologie und die Kryptowährung eingesetzt haben, um diese technologischen Wunder in die Mainstream-Gewässer zu bringen. Als Protégé von Jack Ma, dem Gründer und Vorstandsvorsitzenden des beliebten E-Commerce-Netzwerks Alibaba, ist Sun ein selbstbewusster junger Krypto- und Blockchain-Enthusiast, der neue Ideen für die Blockchain-Entwicklung auf den Tisch bringen will. Als Sun die bekannte Content-Sharing-Plattform BitTorrent erwarb, wurde er Eigentümer und CEO des Unternehmens, das hinter der Content-Sharing-Plattform steht, und hielt sie für ein perfektes Beispiel für effizienten und kostengünstigen Content-Sharing.

Von Berufung ist Sun ein technischer Unternehmer mit einem MA-Abschluss in Ostasienstudien der University of Pennsylvania und einem Bachelor-Abschluss in Geschichte der Universität Peking. Vor der Gründung von TRON und der Schaffung der TRX-Währung war Sun ein Hauptvertreter für ein Blockchain-Unternehmen namens Ripple, das eines der wichtigsten Blockchain-Projekte im Großraum China vertritt. Zu dieser Zeit gründete Sun auch eine soziale Anwendung namens Peiwo.

TRON Wallets

Wählen Sie Ihre Kryptogeld-Wallet sorgfältig aus, da Ihre TRX-Einheiten gesichert und ordnungsgemäß aufbewahrt werden müssen, um Sicherheitsprobleme zu beheben, die auftreten können, wenn Sie sich für eine Wallet entscheiden, die nicht genügend Sicherheit bietet, um Ihr Krypto sicher aufzubewahren. Nach Ansicht der Mehrheit der Benutzer von Crypto Wallets ist eine Hardware-Geldbörse die beste Wahl, da sie die sicherste Lösung für die langfristige Aufbewahrung Ihrer TRX-Einheiten darstellt. Hardware-Wallets gelten als die zuverlässigsten im Bereich der Sicherheit, aber Sie können in Erwägung ziehen, Ledger-Wallet, einschließlich der Nano-Serie, zu verwenden. Diese Wallet unterstützen sowohl TRX als auch viele andere Wertmarken und Münzen.

Wenn Sie eine mobile Version ausprobieren möchten, dann gibt es mehrere Optionen, die Sie ausprobieren können. Einige bekanntere Optionen für mobile Krypto-Wallets, die von iOS und Android unterstützt werden, sind Cobo Wallet, Wallet.io, TRONWallet.me, Trust Wallet und TRON Android. Mobile Wallt sind so sicher wie Ihr Telefonschutz, daher sind diese Arten von Wallets für die langfristige Aufbewahrung Ihres TRX nicht zu empfehlen. Sie sollten die Menge an TRX, die Sie in den mobilen Wallets aufbewahren, auf die Menge beschränken, die Sie täglich oder für die kurzfristige Aufbewahrung benötigen.

Sie können sich auch für Desktop-Wallet oder Online-Geldbörsen entscheiden. TRON hat seine eigene Online-Geldbörse namens TRONscan. Wenn Sie sich für eine Desktop-Krypto-Wallet entscheiden, können Sie Exodus Wallet ausprobieren, die eine der am häufigsten verwendeten TRX-Brieftaschen ist.

Für welche Wallet Sie sich auch entscheiden, um Ihr TRX-Guthaben aufzubewahren, Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihren Schlüssel nicht verlieren.

Sie haben noch kein Konto?

Jetzt registrieren und mit dem Handeln Ihrer Lieblingskryptowährung beginnen.

Ihr kostenloses Konto erstellen
English
Deutsch
Italiano
Français
Español
Nederlands
Polski
Svenska
Português
Türkçe